Wie sind die bildlichen Fortschritte einer Mauer-Austrocknung?

 

Austrocknungsprozesse an unterschiedlichen Gebäuden

 

Im Anschluss ein Auszug von bildlichen Beispielen, wie der Verlauf einer (Mauer-) Trocknungsphase nach einer Neutralisation mit einem patentierten FIK-Geräte-System, für unsere Kunden gewinnbringend verlaufen sind.

    

Angetroffene Schadenssituation
bei der Aufnahme unserer
Objekt-Messungen:


Relativer starker Grünalgenbefall bei
einer Tiefgarageneinfahrt, trotz der
Wasserrinne rechts und vor dem Tor.

Nassstelle mit Grünalgen- & Moosbefall

Bildausschnitt und Nahaufnahme der
zentralen Schadenstelle.
 
Nun aber bereits in der fortgeschrittenen 
Austrockungsphase und ohne Moos-
befall am Boden.
 

Grünalgen- & Moos-Rückbildung

 

 

Angetroffene Schadenssituation
bei der Aufnahme unserer
Objekt-Messungen:

Durch Mauerfeuchtigkeit entstandene
Fleckenbildung von Mauer-Flechten.
Standort nicht auf der Gebäude-
Wetterseite.

Flechtenbefall
Bildausschnitt und Nahaufnahme der oben stehenden Mauer-Schadenfront.

Schadstellen (Flecken) im Trockenstadium,
siehe linke schmale Vorreinigungsstelle und
rechte breite Stelle (hellgrau).
Flecken mit Einzelreinigungsstellen

 

 

Angetroffene Schadenssituation
bei der Aufnahme unserer
Objekt-Messungen:

Wässriger und schmierender Befall
von Grün-Algen entlang der ganzen
Gebäuderückseite. Insbesondere auch an der einzelnen Maueraussenecke beim
Hauseingangsbereich.
Grünalgenbefall mit grüner Mauerecke
Bildausschnitt und Nahaufnahme der oben stehenden Mauer-Schadenfront
der betreffenden Hausrückseite.

Hausecke, vorher grasgrün und nun
nach der Austrocknungsphase mit
leichten Spuren-Rückständen.
Ausgetrockneter Mauerecken

 

 

Vorgefundene Mauer mit Moosbefall, welche von vorhandener Mauerfeuchtigkeit den Ursprung hat.

Solange die Feuchtigkeit (Nährboden für Moos) Bestand hält, wird es weiter gedeihen und "blühend" sich weiter verbreiten. 

Starker Mauer-Moosbefall

Die neutralisierte und nun ausgetrocknete Mauerecke zu einem späteren Zeitpunkt.

Da die Mauern austrockneten, hatte die Moosvielfalt keine Lebensgrundlagen mehr.

Die verdorrten und schwarzen Moosresten wurden bauseits mit einer Reinigung beseitigt.

Trockene und gereinigte Mauer(n)